Hervorgehobener Artikel

Bayrische Seen Radreise – Veloreise Bayern

Radfahren an den Bayrischen Seen: Am Rande der bayrischen Alpen befindet sich eine wunderbare Landschaft mit Flüssen und Seen. Diese Region wird auch als das „Blaues Land“ bezeichnet. Die Reise beginnt in Garmisch Partenkirchen, wo Sie das Panorama der Zugspitze und eine gesellige Kleinstadt willkommen heißen. Durch das Isartal radeln in die Kurstadt Bad Tölz, wo Sie ev. den „Bullen“ treffen werden. Vorbei an der bäuerlichen Landschaft mit seinen Klöstern und Kirchtürmen radeln Sie zum Kochel- und Staffelsee.

 

1. Tag: Anreise Garmisch Partenkirchen
2. Tag: Garmisch Partenkirchen – Zug/Rad Mittenwald – Isartal – Bad Tölz, 59 km

3. Tag: Bad Tölz – Tegernsee – Bad Tölz/Umgebung, 45 km
4. Tag: Bad Tölz – Kochelsee – Murnau, 45 km
5. Tag: Murnau – Zug Tutzing – Starnberger See – Murnau, 45 km
6. Tag: Murnau – Garmisch Partenkirchen, 35 bis 50 km
7. Tag: Abreise Garmisch Partenkirchen

Termine: Tägliche Anreise von Mai bis Oktober

Leistungen: 6 Nächte in 3 Sterne Hotels/Gasthöfen mit Frühstück, Tourenbuch und regionale Informationen, Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel und Hotline

Preise, Termine und Details finden Sie auf unserer Partnerseite: Bayrische Seen Radreise

Weser Radreise – Velotouren an der Weser

Die Weser Radreise – Wer den Weserradweg befährt, durchkreuzt ganz unterschiedliche Regionen. Die Gegensätze machen die Flusslandschaft so reizvoll. Das Weserbergland gehört mit seinen Märchen und Sagen zu den romantischsten Regionen Deutschlands. Orte wie Hann. Münden – die berühmte Fachwerkstadt an Fulda, Werra und Weser, Bad Karlshafen – die Hugenottenstadt, Höxter und Holzminden – die Riechstoffmetropole und die Rattenfängerstadt Hameln sind nur einige historisch interessante Stationen am Wegesrand.

Ab der „Pforte Westfalens“ schließt sich die norddeutsche Tiefebene und die Mittelweser an. Über Petershagen, Nienburg und Verden gelangt der Radler in das maritime Bremen. Als Varianten bieten wir noch eine sportliche Tour von Hann. Münden nach Cuxhafen/Bremerhaven an.

Radreise Weser

Die Weser Radreise
1. Tag:
Anreise Hann. Münden
2. Tag: Hann. Münden – Beverungen (ca. 54 km)
3. Tag: Beverungen – Bodenwerder (ca. 58 km)
4. Tag: Bodenwerder – Rinteln (ca. 53 km)
5. Tag: Rinteln – Petershagen (ca. 50 km)
6. Tag: Petershaben – Bücken/Hoya (ca. 74 km)
7. Tag: Bücken/Hoya – Bremen (ca. 61 km)
8. Tag: Abreise

Unterkünfte: Kategorie A = 3- und 4-Sterne-Hotels und Kategorie B = Hotels, Pensionen und Gasthöfe

Termine: Tägliche Anreise von April bis Oktober

Leistungen: 7 Übernachtungen in der Kategorie A oder B mit Frühstück, Tourenbuch, Gepäcktransfer, Eintritt Burgruine Polle, Eintritt Schiffmühle Minden, Hotline

Preise, Termine und Details finden Sie auf der Partnerseite: Weser Radtour

Ostfriesland Radreise – Veloreise Nordseeküste

Ostfriesland Radreise – „Rad up Pad“ – was die Bedeutung diese plattdeutsche Formulierung anbelangt, mag so mancher „Nicht-Ostfriese“ lediglich verständnislos mit dem Kopf schütteln. Nun, ins Hochdeutsche übersetzt bedeutet „Rad up Pad“ etwas soviel wie „Rad auf dem Weg“.

Wer Ostfriesland auf dem Sattel kennen lernen will, der sollte auf der 290 Kilometer langen Friesenroute „Rad up Pad“ auf Entdeckungsreise gehen. Der Fahrradrundkurs führt durch zwölf Gemeinden des Landkreises Aurich und in die Stadt Emden. Die Reise geht zu Burgen, Schlössern, Kirchen und Windmühlen, entlang abwechselungsreicher Landschaften wie Geest, Marsch, Moor, Küste und natürlich immer am Wasser vorbei.

Haben Sie schon einmal Krabben gegessen? In Aurach gibt es einen Teeladen am Hafen, wo Sie Krabbenbrötchen bekommen – einfach lecker!

Ostfriesland Radreise

1. Tag: Anreise Emden
2. Tag:
Emden – Greetsiel (ca. 50 km)
3. Tag: Greetsiel – Norden (ca. 50 km)
4. Tag: Norden – Dornum (ca. 40 km)
5. Tag: Dornum – Aurich (ca. 50 km)
6. Tag: Aurich – Großefehn (ca. 45 km)
7. Tag: Großefehn – Emden, Abreise (ca. 55 km)

Termine: Tägliche Anreise von April bis Oktober. Mindestteilnehmer: 2

Leistungen: 6 Übernachtungen mit Frühstück in guten und radlerfreundlichen Hotels, Reiseführer, Karten- und Infomaterial, Ostfriesland-Überraschungs-Paket, Gepäcktransfer Extras: Kurbeiträge sind vor Ort zu zahlen

Preise, Termine und Details finden Sie auf unserer Partnerseite. Radreise Ostfriesland

Radreise Thüringen

Thüringens abwechslungsreiche Landschaft mit ihren Bergen, Wäldern, Tälern und Flüssen machen das Land zum idealen Ziel für jeden Radwanderer. Wohin Sie Ihre Radreise auch führt, überall werden Sie die gute Thüringer Küche und die herzliche Thüringer Gastfreundschaft genießen. Und wenn Sie außerdem an Kultur und Geschichte interessiert sind, bieten Ihnen berühmte Städte wie Weimar, Erfurt, Jena oder Eisenach immer wieder neue Anlässe, einmal vom Rad zu steigen und Ihre Tour zum „Kultur“-Erlebnis zu machen. Sie werden sehen: Radwandern in Thüringen ist immer ein ganz besonderes Erlebnis.

Radreise in Thüringen

1. Tag: Individuelle Anreise nach Eisenach
2. Tag: Eisenach – Mühlhausen (ca. 67 km)
3. Tag: Mühlhausen – Erfurt (ca. 65 – 78 km)
4. Tag: Erfurt – Weimar (ca. 22 km)
5. Tag: Rundtour „Weimarerland“ (ca. 62 km)
6. Tag: Weimar – Arnstadt (ca. 60 km)
7. Tag: Arnstadt – Eisenach (ca. 65 km)
8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

 

Termine: Tägliche Anreise von April bis Oktober

Leistungen: Begrüßung und Tourenvorstellung, 7 Übernachtungen mit Frühstück in 3- und 4-Sterne-Hotels, Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel, Thüringen Card (freier Eintritt in über 200 Ausflugszielen & Sehenswürdigkeiten z.B. Eintritt Wartburg Eisenach, Eintritt Goethehaus; Reiseführer),  Infopaket (Radwanderkarte mit markierter Route, detaillierte Routenbeschreibung, Informationen über die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke), Servicehotline

Preise, Termine und Details finden Sie auf unserer Partnerseite: Radreise Thüringen

Radreise auf der Romantischen Straße

Die Romantische Straße ist eine der bekanntesten und beliebtesten Ferienstraßen Deutschlands. Sie radeln durch die landschaftlich reizende Gegend des Nördlichen Ries. Es geht durch hügelige Wälder und liebliche Flußauen in die romantische Welt mittelalterlicher Städte, vorbei an Schlösser, Burgen und Klöstern.

Radtour an der romantischen Straße

1. Tag: Anreise nach Rothenburg o. d. Tauber
2. Tag: Rothenburg ob der Tauber – Dinkelsbühl, (ca. 59 km)
3. Tag:
Dinkelsbühl – Nördlingen, (ca. 39 km)
4. Tag:
Nördlingen – Donauwörth/Rain, (ca. 30/40 km)
5. Tag: Donauwörth/Rain,
Individuelle Rückreise oder Verlängerung

Termine: Täglich von April bis September

Leistungen: 4 Übernachtungen mit Frühstück in sorgfältig ausgesuchten Hotels und Gasthöfen, alle Zimmer mit Bad/DU und WC, Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel, Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenbeschreibung, Karten, Hinweise auf Sehenswürdigkeiten), Service-Hotline

Preise, Termine und Details finden Sie auf unserer Partnerseite: Romantische Straße

Saale Main Tauber Radweg

Fahren Sie vom Fuße der Rhön die Fränkische Saale entlang nach Gemünden, eine Etappe am Main bis Wertheim und durch das Liebliche Taubertal zu der bestens erhaltenen und weit über die Landesgrenzen bekannten, mittelalterlichen Stadt Rothenburg ob der Tauber. Unverfälschte und ursprüngliche Natur, fränkische Gastlichkeit und kulturelle Kostbarkeiten: Franken geizt nicht mit seinen Reizen. Am besten erlebt man sie auf den Radrouten der Region. Zu einer Fahrt in die Vergangenheit wird eine Tour im Romantischen Franken, wo die mittelalterliche Stadt Rothenburg ob der Tauber und zahlreiche Schlösser, Burgen und Fachwerkstädtchen an der Strecke liegen.

Charakteristik: Main-, Saale-, Streu-, Wern- und Tauber-Radweg verlaufen auf flachen, gut ausgebauten und fast durchgehend von den Verkehrsstraßen getrennten, separaten Fahrradwegen. Diese sind auch für Senioren und Familien mit Kindern sehr gut befahrbar.

Saale Main Tauber Radtour

1. Tag: Anreise nach Ostheim v.d. Rhön
2. Tag: Ostheim v.d.Rhön – Münnerstadt, ca. 40 km
3. Tag: Münnerstadt – Hammelburg, ca. 55 km
4. Tag: Hammelburg – Gmünden am Main, ca. 33 (63) km
5. Gmünden am Main – Wertheim, ca. 54 km
6. Tag: Wertheim – Bad Mergentheim/Markelsheim, ca. 55 (70) km
7. Tag: Bad Mergentheim/Markelsheim – Rothenburg o.d.Tauber, ca. 50 km
8. Tag: Abreise

 

Termine: Tägliche Anreise von April bis Oktober. Mindestteilnehmer: 2 Personen

Leistungen: 7 Nächte in komfortablen Hotels mit Frühstück, Gepäcktransfer (1 Koffer pro Person), kostenloser, unbewachte PKW-Parkplätze für die Dauer der Radreise am Hotel, ausführliche Karten- und Prospektmappe, 1 detaillierter Kunst- und Kulturführer pro Radgruppe, kostenlose Abholung vom Bahnhof in Mellrichstadt und Fahrt nach Ostheim v.d.Rhön am 1. und 8. Reisetag, Kirchenburgführung in Ostheim v.d. Rhön (ab 4 Personen), Stadtführung in Wertheim am Abend (ab 6 Personen), Service-Telefon – auch am Wochenende !

Preise, Termine und Details finden Sie auf unserer Partnerseite: Saale Main Tauber Radtour

Main Radweg: Veloreise Bamberg Frankfurt

Der Mainradweg verbindet zwei Bundesländer: Bayern und Hessen. Und dennoch ist es eine Radreise durch eine Region, durch das Frankenland. Auf diesem abseits von Verkehr und Trubel verlaufenden Radweg werden erstrangige Sehenswürdigkeiten (von UNESCO-Welterbe Bamberg bis Goethehaus in Frankfurt) entdeckt; den landschaftlich schönsten Abschnitt von Bamberg nach Frankfurt haben wir zu einer einwöchigen Radtour gestaltet.

Radreise Main Radweg

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bamberg
2. Tag: Bamberg – Kitzingen (ca. 58 km per Rad, 25 Min. per Bahn)
3. Tag: Kitzingen – Karlstadt (ca. 65 km)
4. Tag: Karlstadt – Wertheim (ca. 68 km)
5. Tag: Wertheim – Miltenberg (ca. 38 km)
6. Tag:
Miltenberg – Aschaffenburg (ca. 41 km)
7. Tag:
Aschaffenburg – Frankfurt (ca. 55 km)
8. Tag:
Rückfahrt nach Bamberg, individuelle Abreise oder Verlängerung

 

Termine: Anreise jeden Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag von Mai bis September

Leistungen: 7 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels (3 und 4 Sterne), Gepäcktransfer, Bahnfahrt Bamberg – Schweinfurt, inkl. Rad, Rückfahrt Frankfurt – Bamberg, Ausführliches Kartenmaterial, Satteltaschenverleih, 7-Tage-Service-Hotline

Preise, Termine und Details finden Sie auf unserer Partnerseite: Main Radweg und Varianten

Lahn Radweg

Ein Geheimtipp unter den Radfreunden! Sie werden begeistert sein vom stillen Traum der Natur mit malerischen Fachwerkorten und weitläufigen Naturschutzgebieten. Bummeln Sie durch die engen Gassen der historischen Universitätsstadt Marburg mit der berühmten Elisabethkirche. Besuchen Sie auf Ihrer Reise die Goethestadt Wetzlar mit dem Lottehaus und das stillgelegte Eisenerzbergwerk Grube Fortuna. Entdecken Sie die Residenzstadt Weilburg mit der sehenswerten Schlossanlage und die komplett unter Denkmalschutz stehende Altstadt von Limburg mit dem weltberühmten Dom. Machen Sie eine Pause am Kloster Arnstein und im historischen Wirtshaus an der Lahn bevor Sie Bad Ems erreichen, eines der schönsten und traditionsreichsten Heilbäder Deutschlands. Krönen Sie Ihre Radreise mit einem Fahrradausflug bis zur Loreley und genießen Sie die Schiffsrückfahrt von St. Goar bis zum alten Weinort Braubach. Die Radetappen bieten auch untrainierten Radfreunden ausreichend Zeit, die vielen Sehenswürdigkeiten im Lahntal zu genießen.

Lahn Radweg

1. Tag: Individuelle Anreise nach Marburg
2. Tag: Marburg – Wetzlar (ca. 54 km)
3. Tag: Wetzlar – Weilburg (ca. 32 – 40 km)
4. Tag: Weilburg – Limburg (ca. 40 km)
5. Tag: Limburg – Bad Ems (ca. 36 – 47 km)
6. Tag: Bad Ems – Braubach (ca. 17 – 48 km)
7. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

 

 

Termine: Tägliche Anreise von Mai bis September

Leistungen: 6 Übernachtungen mit Frühstück in der gebuchten Kategorie, Kategorie A = komfortable Mittelklassehotels, Kategorie B = gute Gasthöfe und Hotels, Gepäcktransport von Marburg bis Braubach, Schifffahrt auf dem Rhein St. Goar – Braubach, Radwanderkarte mit markierter Route, Detaillierte Routenbeschreibung, Tipps zur Reisevorbereitung, Touristische Informationen über die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke, 24h Rund um die Uhr Service

Preise, Termine und Details finden Sie auf unserer Partnerseite: Lahn Radweg

Elbe Radreise Prag Dresden Velotouren

Nördlich von Prag, wo die Moldau („Vltava“) noch von Smetana besungen wurde, fließen die Elbe und Moldau zusammen, um so ihren Weg nach Norden fortzusetzen. Hinter dem flachen Becken erheben sich das Eisengebirge, das Böhmische Paradies sowie das Elbsandsteingebirge am Horizont. An den Ufern befinden sich herrliche Städte wie Melnik und Litomerice. Hier verlässt der Fluss das Becken und durchschneidet die Erhebungen. Weiter oben erreicht er Dresden, um schließlich hinter Hamburg in die Nordsee zu münden. Es erwartet Sie eine Flussradreise mit Geschichte, Kultur und viel Natur.

Elbe Radreise Prag Dresden

1. Tag: Individuelle Anreise nach Prag
2. Tag: Ruhetag in Prag
3. Tag: Prag – Melnik (Mělník, ca. 55 km)
4. Tag: Melnik – Leitmeritz (Litoměřice, ca. 55 km)
5. Tag: Leitmeritz – Tetschen (Děčín, ca. 53 km)
6. Tag: Tetschen – Bad Schandau (ca. 24 km)
7. Tag: Bad Schandau – Dresden (ca. 50 km)
8. Tag: Individuelle Abreise oder Möglichkeit der Verlängerung

 

Termine: Tägliche Anreise von April bis September. Mindestteilnehmer: 2 Personen (bei Einzelreisenden wird ein Aufpreis verrechnet; auf Anfrage)

Leistungen: Informationsgespräch, 7 Übernachtungen in guten 3- und 4-Sterne-Hotels mit Frühstück, Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel, Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenbeschreibung, Informations- und Kartenmaterial), Servicehotline für die Dauer der Reise,

Preise, Termine und Details finden Sie auf unserer Partnerseite: Elbe Radtour Prag Dresden

Elbe Sternradtour

Von der Sächsischen Schweiz ab Bad Schandau führt der vom Freistaat Sachsen und von Sachsen-Anhalt geschaffene Elberadweg durch eine wahre Bilderbuchlandschaft. Das Bergland mit prächtigen Felsenformationen, wie der Bastei oder das reizvolle Wechselspiel von Weinhängen und Wiesen nahe Meißen und sodann die weitgestreckte Landschaft mit kleinen Seen, Wäldern und großen Feldern lassen eine abwechslungsreiche Radwoche entstehen. Viele Kulturschätze bieten sich zur Besichtigung an. Dazu kommen die Schlösser Pillnitz, Moritzburg und vieles mehr.

Radferien Elbe

1. Tag: Individuelle Anreise nach Radebeul
2. Tag: Dresden (ca. 26 km)

3. Tag: Moritzburg (ca. 27 km per Rad, 6 km per Bahn)

4. Tag: Sächsische Schweiz (ca. 52 km per Rad, 49 km per Bus/Bahn)
5. Tag: Meißen (ca. 29 km)
6. Tag: Strehla (ca. 49 km per Rad, 31 km per Bahn)
7. Tag: Schloss Pillnitz (ca. 42 km)
8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung

Termine: Anreise jeden Samstag und Sonntag von April bis Oktober

Leistungen: 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, Tiefgaragenparkplatz beim Hotel, Eintritt und Führung Schloss Pillnitz inkl. Schlosspark und Pavillon, Bus-/Bahnfahrt Radebeul – Bad Schandau inkl. Rad, Bahnfahrt Riesa – Radebeul inkl. Rad, Bahnfahrt Lößnitzdackel – Moritzburg inkl. Rad, Infopaket mit Tourenkarte, Satteltaschenverleih, 7-Tage-Service-Hotline Nicht inkludiert: diverse Fährfahrten á ca. Euro 2,50

Preise, Termine und Details finden Sie auf unserer Partnerseite: Sternradtour Elbe